Landesklasse West, Runde 2 am 05. November 2023 09:00
PDF
PDF

Hinweis des Staffelleiters

Randspringer Bad Salzungen zahlt 15,- €uro wegen Freilassen des 3. Brettes.
SG Barchfeld/Breitungen zahlt 10,- €uro wegen verspäteter Berichterstattung. Die Partien wurden deutlich zu spät und erst nach Aufforderung gesendet.
SC Suhl zahlt 10,- €uro Mahngebühren, da die verhängten 35,- €uro aus der Runde 1 noch überwiesen wurden. Somit sind mittlerweile 45,- €uro zu zahlen.
Die Zahlungen sind spätestens 07.12.2023 auf das Konto des ThSB zu leisten. Gegen diese Entscheidungen kann bei der Präsidentin des ThSB, SFin Diana Skibbe Protest eingelegt werden.
Wertung des Begegnung SV Ammern - TSG Ruhla:
Das Spiel wird mit 2 : 0 Mannschafts- und 8 : 0 Brettpunkten für die TSG Ruhla gewertet.
Laut Punkt 19 der TO ist die Heimmannschaft für geeignete Spielbedingen verantwortlich. Die vom SV Ammern bei der Ergebnismeldung geäußerte Meinung, nichts für die Situation zu können, kann ich so nicht stehenlassen.
Man kann mit dem Vermieter einen Plan für Notfälle wie diesen anstreben, im Vorfeld nochmals auf den bevorstehenden Spieltermin hinweisen o. ä.
Zu den geeigneten Spielbedingungen zählt auch die Raumtemperatur. Die Formulierung in Punkt 19 TO "sollte 19°C nicht unterschreiten" implementiert, dass die 19 ° C nicht als absolute Untergrenze, unter der auf keinen Fall gespielt werden darf, zu sehen ist, sondern dass es einen nicht näher genannten Toleranzbereich gibt, in dem ein Spielen möglich ist.
Die unterschiedlichen Messergebnisse beider Mannschaften können verschiedene Ursachen haben, z.B unterschiedliche Zeitpunkte der Messungen. Es ist aber auch möglich, dass bei normalen, handelsüblichen Thermometern Messdifferenzen auftreten können. Auch hier macht die Formulierung "sollte nicht unterschreiten" Sinn. Genaue Ergebnisse sind mit geeichten Raumthermometern zu erreichen.
Der vom SV Ammern bei der Mannschaftsmeldung gemeldete SR war mit der 2. Mannschaft auswärts. So fungierte der ML Rüdiger Schorch als SR. Von ihm wurde aber keine konkrete Entscheidung getroffen das Punktspiel durchzuführen oder die Karenzzeit zu nutzen, mittels des vorhandenen elektrische Heizlüfters die Temperatur zu erhöhen. Die in diesem Fall verbrauchte Zeit geht dann zu Lasten der Bedenkzeit der Heimmanschaft. Es wurde vielmehr die Entscheidung der TSG Ruhla, nicht zu spielen, akzeptiert und bei der Ergebnismeldung so dokumentiert.
Die Möglich keit eines Nachholespiels wurde vom SV Ammern trotz Hinweis auf Terminprobleme bejaht, seitens der TSG Ruhla aber abgelehnt.
Gegen diese Entscheidung kann dei der Präsidentin des ThSB SFin Diana Sibbe unter Einhaltung der Regularien Protest eingelegt werden.


SC Suhl
1914 7.0 : 1.0 ESV Lok Meiningen 1526
1
2084
1 - 0
1894
2
2047
0.5 - 0.5
1784
3
2053
1 - 0
1753
4
1903
1 - 0
1624
5
1648
0.5 - 0.5
1584
6
1801
1 - 0
1610
7
1752
1 - 0
1170
8
2026
1 - 0
788
 
SV Ammern
1839 0.0 : 8.0 TSG Ruhla 1739
1
1915
-/+
1919
2
1887
-/+
1900
3
1826
-/+
1748
4
1813
-/+
1761
5
1954
-/+
1727
6
1790
-/+
1653
7
1612
-/+
1570
8
1912
-/+
1632
TSG Ruhla beantragt ein 0-8. Die TSG Ruhl ist wegen zu geringer Raumtemperatur wieder abgereist. Lt. ihrem Thermometer 16 Grad Celsius. Unser Thermometer 17,5 Grad Celsius. Die Heizung im Spielokal war kalt, obwohl die VHS unsere Spieltermine kennt. Ein von uns aufgestelltes elektrisches Heizgerät wurde als zu klein empfunden und die Zeit bis zur Erwärmung des Raumes als zu lange dauernd angesehen. Wir werden gegen eine 0-8 Entscheidung keinen Protest einlegen,, obwohl wir unsererseits kein Verschulden sehen.
 
SG Barchfeld/Breitungen
1811 5.5 : 2.5 SV Wartburgstadt Eisenach 1634
1
2208
1 - 0
1779
2
1960
1 - 0
1790
3
1786
0.5 - 0.5
1597
4
1845
0 - 1
1715
5
1640
0.5 - 0.5
1678
6
1661
1 - 0
1629
7
1764
1 - 0
1452
8
1626
0.5 - 0.5
1434
 
Randspringer Bad Salzungen
1737 6.0 : 2.0 SK Dingelstädt 1921 1304
1
1951
1 - 0
1909
2
1823
0.5 - 0.5
1813
3
1882
-/+
1519
4
1839
1 - 0
751
5
1710
1 - 0
746
6
1619
1 - 0
786
7
1573
0.5 - 0.5
1548
8
1496
1 - 0
1359
 
SC Rochade Steinbach-Hallenberg
1736 3.5 : 4.5 SC 1951 Nordhausen 1587
1
1797
0.5 - 0.5
1917
2
1890
0.5 - 0.5
1987
3
1808
0 - 1
1609
4
1964
1 - 0
1508
5
1755
0.5 - 0.5
1548
6
1581
0 - 1
1501
7
1634
1 - 0
1287
8
1455
0 - 1
1336
 

= Details ausblenden.

= Ergebnis gemeldet von


Rangliste nach Runde 2
Rg
Mannschaft
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
MP
BP
1
(1888)
X 7.0 5.0
4
12.0
2
(1838)
X 4.5 5.5
4
10.0
3
(1698)
X 4.5 5.0
4
9.5
4
(1737)
X 4.0 6.0
3
10.0
5
(1739)
3.5 X 8.0
2
11.5
6
(1772)
3.5 X 4.5
2
8.0
7
(1724)
2.5 4.0 X
1
6.5
8
(1722)
2.0 3.5 X
0
5.5
9
(1640)
1.0 3.0 X
0
4.0
10
(1848)
3.0 0.0 X
0
3.0